Erzählbühne am 17. Nov. mit Antje Horn

Antje Horn (Foto Tina Peißker)
Antje Horn
Foto: Tina Peißker

Do. 17. Nov. 19:00
Das KULT
Eintritt 10 € / 8 €

„Erstens kommt es anders …

… und zweitens als man denkt“

Der Mensch hat Wünsche, plant und organisiert. Wie eine Sache jedoch ausgeht, steht in den Sternen.

Erzählkünstlerin Antje Horn erzählt von Leuten, die sich auf den Weg machen, um ein Ziel zu erreichen. Wo sie am Ende landen, ist oft überraschend.

Und wann ist man eigentlich am Ende angekommen?

Antje Horn holt mit ihrer warmherzigen und humorvollen Erzählkunst die Zuhörerinnen und Zuhörer mitten hinein in ihr ca. anderthalb-stündiges Programm (mit Pause). Sie erzählt mit Händen und Füßen, Herz und Verstand.

Bekannt ist sie als Dexel-Stipendiatin der Stadt Jena, Stipendiatin der Kulturstiftung Thüringen, Initiatorin und künstlerische Leiterin des internationalen Erzählkunstfestivals NARRARE in Jena und weiterer Veranstaltungsreihen im Thüringer Raum. Sie ist eine gefragte Erzählkünstlerin auf nationalen und internationalen Erzählfestival.

Zum Event lädt die Erzählwerkstatt Braunschweig e. V. ein und bedankt sich für die Förderung bei der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und der Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur und Wissenschaft (Kutur vor Ort).