Katharina Ritter | LOST & FOUND

Offene Erzählbühne am 29. Februar im KULT

Katharina Ritter
Katharina Ritter, Foto Claus Strigel

Donnerstag 29.2.2024 um 19:30 Uhr

Das KULT, Tickets hier

Eintritt 12 € | erm. 8 €

LOST & FOUND – Es gibt viel zu verlieren: einen Schuh, den guten Ruf, viele Worte, Haus und Hof, die Unschuld, die Freiheit, das Leben gar …

Katharina Ritter hat ein Programm mit Geschichten zusammengestellt, zu dem wir bestimmt auch eine eigene Geschichte wüssten. Denn, wer hat nicht schon mal seine Schlüssel oder den Kopf verloren, die Traumfrau gefunden oder eine Münze …
So unterschiedlich es ist, etwas zu verlieren oder zu finden, so Unterschiedliches wird die Erzählkünstlerin aus München erzählen. Ein Abend mit traurigen, schönen, frechen, bösen, uralten und ganz modernen Geschichten, zu dem wir herzlich einladen.

Nach dem Auftritt der Gasterzählerin gehört die Bühne allen Erzählfreudigen aus dem Publikum. Durch den Abend leitet Sybilla Pütz.
Eine Veranstaltung des VEE Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V.

Erzählveranstaltungen 2024

Weltgeschichtentag 20. März

Am Weltgeschichtentag, den Mittwoch 20.März lädt die Erzählwerkstatt zum Erzählfest ein. Schon mal vormerken!

Das Motto in diesem Jahr lautet „Brücken bauen“, Brücken zwischen Jung und Alt, Nah und Fern, Bekannt und Fremd, zwischen Nationen, Hautfarben und Religionen, und und und…

Wir erzählen ab 18:30 im KULT. In der Pause gibt es kleine Leckereien, die im Eintritt inbegriffen sind.

Wir freuen uns auf alle Menschen, die sich für Geschichten begeistern können!

Weitere Offene Erzählbühnen

Den aktuellen Flyer kann man hier herunterladen.

25.4.2024 „Medea – Liebe oder Kalkül? – ein Mythos
Mit der Erzählerin Claudia Duval aus Sarstedt und Sängerin Mariam Kiria aus Hamburg mit traditionell georgischen Liedern.

26.9.2024 „Hexen“
Mit dem Erzähler Rainer Mensing aus Essen

24.10.2024 „Nachtblind „– Monster im Dunkeln Märchen, Mythen und wahre Geschichten jenseits des Sichtbaren mit der blinden Nachwuchserzählerin Lavinia Knop-Walling aus Berlin

28.11.2024 „verrückt, verschmitzt, verflucht nochmal“
Mit Heike Vigl, Erzählerin und Flötistin aus Oberbozen in Südtirol