Galerien 2020

  • Ragnhild A Morch

    Do. 3.9.2020 um 19:30 im KULT

    Mørch_headshot_Soremski_crop250px

    Foto: Soremski

     

    Offene Erzählbühne Braunschweig

    Ragnhild A. Mørch

    "Meer ist mehr!”

    Die Offene Erzählbühne Braunschweig kam nach der Cororna-Zwangspause wieder in Fahrt - diesmal mit Kurs auf auf das Meer mit Ragnhild A. Mørch, die hauptsächlich auf Deutsch erzählte – og litt norsk ;-)

    Kalt. Salzig. Gewaltig. Triefend, tropfend, nass. Mal da, mal fort. Gehe zur Wissenschaft, und du bekommst einen Vortrag über Auswaschung, Verdunstung und Prozente. Gehe zum Kind, und Meer ist mehr. Frage die Alten, und du reist in die Hölle, in den Himmel und zurück. Ein Abend mit meerchenhafter Mär; mit Wahrem und Wunderbarem an den Küstenstrichen Norwegens. Mit dabei waren aktuelle Begebenheiten und Schlaglichter aus der Familiengeschichte - das alles in einer fesselnden Performance.

    Zu diesem 'Naturerlebnis' führte das Publikum in gewohntem Charme die Moderatorin des Abends, Sybilla Pütz, die mit einer freiheitsliebenden Geschichte über eine Nachtigal den Abend eröffnete.

    Im “Vorprogramm” gehörte dem Publikum die Bühne:

    Dorothea berichtete von einem sehr gefräßigen Kater, der das halbe Universum verschlang,

    Maret erzählte die Geschichte von einem kleinen Hund und einem sehr langen Mann und

    Harry beleuchtete den weinseligen Hintergrund von Lessings Ringparabel.

    Zu Ragnhild:
    Für Ragnhild A. Mørch (BA, MA) führten alle Wege in die Erzählkunst. Selbst eine langjährige Karriere als Theaterregisseurin und Produzentin konnte nicht verhindern, dass sie sich letztlich doch ganz und gar dem freien Erzählen verschrieb. Ob Schwänke oder Sagen, Märchen oder Mythen, Historisches oder Legendenhaftes, es ist alles dabei – wenn sie nicht gerade das Blaue vom Himmel herunter lügt. Improvisation und direkte Einbindung des Publikums prägen ihre Vorstellungen und somit ist keine wie die andere. Ihre Erzählweise ist dank ihrer Ausbildung in Mime Corporel von einer außergewöhnlichen Körpersprache geprägt. Jede Zelle kommuniziert mit.

    Seit 2011 künstlerische Leiterin für „Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education“ an der Universität der Künste Berlin, Berlin Career College.
    www.ramorch.com

  • TanjaRainer

© Erzählwerkstatt Braunschweig e. V.
Ausgabestand: 07.09.2020