Galerien 2018

  • Erzählbühne Alexandra Kampmeier

    Alexandra Kampmeier_a

    Alexandra Kampmeier
    Foto privat

    Offene Erzählbühne Braunschweig im KULT-Theater

    Genug ist nie genug.
    Aber ab morgen wird alles anders

    Ein gewichtiges Programm am 6. September 2018, im wahrsten Sinne des Wortes. Geheimnisse wurden gelüftet und geschickt wieder verschleiert. Süße Scheinwelten zergingen auf der Zunge, während klebrige Wahrheiten im Halse stecken blieben. Es ging ans Eingemachte und im Gewühle der Gefühle versuchte die Unersättlichkeit trotz allem eine gute Figur abzugeben. Die Erzählerin Alexandra Kampmeier erzählte hinreißend Geschichten vom Wünschen, Wollen und Nichtaufhörenkönnen.

    Durch den Abend leitete die Erzählerin Sybilla Pütz. Vor dem Auftritt der Erzählkünstlerin gehörte die Bühne wieder dem Publikum, diesmal Christin und Renate (s. Bilder) mit beeindruckender Darstellung und munterer Erzählfreude.

    Ein paar Worte zur Erzählkünstlerin:

    Alexandra Kampmeier erzählt frei und zieht ihr Publikum durch Stimme, Mimik und Gestik in den Sog. Dabei verknüpft sie geschickt traditionelle Märchen und überlieferte Geschichten mit eigenen Erfahrungen. Die freiberufliche Erzählkünstlerin lebt in Hamburg. Kontakt: www.das-leben-steckt-voller-geschichten.de

  • Erzählbühne Freund Lunte
  • Erzählbühne Pütz/v. Steenhoven
  • Erzählcafé Sept.
  • Erzählcafé Mai
  • Erzählcafé Febr.
  • Erzählcafé Jan.

© Erzählwerkstatt Braunschweig e. V.
Ausgabestand: 10.09.2018